Die Module von SunPower sind so gebaut, dass sie zuverlässig über Jahrzehnte funktionieren und das Unternehmen garantiert ab jetzt mindestens 98 Prozent Energie im ersten Jahr und danach eine maximale Degradation von 0,25 Prozent jährlich für die nächsten 24 Jahre. Das ergibt 92 Prozent der Nennleistung nach 25 Jahren – herkömmliche Solarmodule1 garantieren nur 80 Prozent der Nennleistung nach 25 Jahren.

SunPower war 2012 bereits Vorreiter mit der ersten kombinierten Leistungs- und Produktgarantie über 25 Jahre und untermauert auch weiterhin die hohe Energierate, Zuverlässigkeit und den hohen Wert seiner Produkte.

„Wir denken, dass man für die beste Garantie das beste Produkt benötigt”, erläuterte Tom Werner, Präsident und Geschäftsführer von SunPower. „Unsere bewährte Leistung wird durch die Bilanzen unserer Kunden und umfassende Feldtests unter verschiedensten Praxisbedingungen, weit über Industriestandards, unter Beweis gestellt. SunPower steht hinter seinen Produkten, damit Kunden sich zuversichtlich und vertrauensvoll für SunPower entscheiden können.”

SunPower hat in Zusammenarbeit mit dem National Renewable Energy Laboratory (NREL), dem primären nationalen Labor für erneuerbare Energien und Energieeffizienzforschung und -entwicklung des US-Energieministeriums, eine robuste Methode zur Berechnung der Moduldegradation entwickelt. Degradation tritt bei allen Solarmodulen auf, jedoch variiert die Rate. Da diese Methode auf Ertragsdaten von 264 weltweit betriebenen Solarsystemen beruht, die über acht Jahre erhoben wurden, ergab dies eine Degradation der SunPower-Module von weniger als 0,25 Prozent pro Jahr – das sind 50 Prozent weniger als die jährliche Degradation herkömmlicher Module2.

Bei einer langfristigen Investition (wie einer PV-Anlage) verkürzt ein effizientes, zuverlässiges Produkt mit erhöhter Garantie die Amortisationszeit und ist ein attraktives Angebot mit hoher Sicherheit für Kunden, Partner und Kapitalgeber.

„Im Gegensatz zu herkömmlichen Solargarantien, die normalerweise nur die Module abdecken, beinhaltet die Complete Confidence Warranty von SunPower mehr Service zur Reparatur oder zum Austausch von defekten Teilen, wenn die Module von einem der 1.300 autorisierten Installateure weltweit installiert wurden.

Die Complete Confidence Warranty von SunPower gilt ab dem 1. Juli 2017 und ist für alle Kunden für die Module der Serie SunPower E und X verfügbar.

1Herkömmliche SolarModule sind definiert als kristalline Solar Module mit einer Frontkontakt-Technologie

2Quelle: Robust PV Degradation Methodology and Application white paper, presented at the 2017 IEEE Photovoltaic Specialists Conference

Informationen zu SunPower

Als eines der weltweit innovativsten Unternehmen für nachhaltige Energien beliefert SunPower (NASDAQ: SPWR) seine vielseitige Kundschaft mit umfassenden Solarlösungen und Dienstleistungen. Privatkunden, Unternehmen, Regierungen, Schulen und Energieversorger weltweit verlassen sich auf die über 30-jährige Erfahrung von SunPower. Sofort nach dem ersten Einschalten liefert SunPower während der langen Lebenszeit seiner Solarsysteme maximalen Wert und hervorragende Leistung. Der Firmensitz ist im Silicon Valley und SunPower hat engagierte, kundenorientierte Mitarbeiter in Afrika, Asien, Australien, Europa sowie Nord- und Südamerika. Mehr Informationen dazu, wie SunPower die Energieversorgung unserer Welt verändert, finden Sie unter www.sunpower.de.

©2017 SunPower Corporation.  Alle Rechte vorbehalten.  SUNPOWER und das SUNPOWER-Logo sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen der SunPower Corporation in den USA und anderen Ländern.

Logo – http://mma.prnewswire.com/media/479475/SunPower_Corp___Logo.jpg

QUELLE SunPower Corp.

Weitere Links

http://newsroom.sunpower.com
https://www.sunpower.com
http://www.sunpowercorp.com

Powered by WPeMatico